Behandlung Ernährung Diabetes mellitus Diabetes Typ Info
Diabetes Infos

Diabetes Infos

Behandlung Ernährung Diabetes mellitus Diabetes Typ Info



Diabetes mellitus - Infos zur Zuckerkrankheit

Infos und Tipps über den Diabetes mellitus

Auf den nachfolgenden Seiten möchten wir Ihnen den Diabetes mellitus auch als Zuckerkrankheit bekannt etwas näher bringen. Ob Sie nun selbst davon betroffen sind, Ihr Kind, Verwandte oder Bekannte, es kann von unschätzbarem Vorteil sein darüber informiert zu sein. Vor allem wenn es innerhalb des näheren Umfeldes passiert, ist es unbedingt nötig sich mit dieser chronischen Stoffwechselstörung zu befassen. Jeder Diabetiker kommt einmal in eine Situation bei der schnelle Hilfe vonnöten ist. Dies kann eine Hypoglykämie (Unterzuckerung) aber auch eine Hyperglykämie (Überzucker) sein. In beiden Fällen gilt es die richtigen Maßnahmen einzuleiten. Aber auch grundlegende Verhaltensmaßregeln was den Diabetes betrifft werden beleuchtet.

Sind sie selbst, oder nächste Angehörige davon betroffen ist es umso wichtiger sich mit dem Diabetes zu befassen. Wie rechnet man die Mahlzeiten in Broteinheiten (BE) um, und wieviel und welche Insulinart muss wo gespritzt werden. Darüber wird in Diabetesschulungen ausführlich gesprochen. Gerade am Anfang ist alles neu und es nicht einfach sich an die neue Situation zu gewöhnen. Bei Problemen kann ein erfahrener Diabetologe mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Gerade bei Kindern die von der Zuckerkrankheit betroffen sind ist es wichtig das die verantwortlichen Betreuer oder Lehrer im Kindergarten oder der Schule darüber informiert werden und bei Problemen auch wissen was zu tun ist. Ein zuckerhaltiges Getränk oder Traubenzucker immer in Reichweite zu haben und zusätzlich an markanten Stellen zu deponieren ist als Vorsorgemaßnahme zu empfehlen. Aber auch Erwachsene informieren am besten Kollegen und den Chef über die Zuckerkrankheit. Denn als Diabetiker können bestimmte Arbeiten durchaus gefährlich sein. Stellt man sich einen Dachdecker vor, der unverhofft in einen Unterzucker fällt, nicht gerade ein idealer Beruf für einen Diabetiker. Das Wichtigste am Diabetes mellitus ist, das man ihn akzepiert. Nur so kann diese Zuckerkrankheit in den Griff bekommen werden, auch Dank immer besser werdender Medikamente und Zubehör.

Die Gesundheit ist das Höchste Gut. Schöne und gesunde Haut gehört ebenfalls dazu. Bei Hautproblemen wie z.B. Neurodermitis gibt es umfassende Informationen.

Home: Diabetes Info | Impressum | Disclaimer | Sitemap |