Behandlung Ernährung Diabetes mellitus Diabetes Typ Info
Diabetes Infos Info Unterzuckerung Hypoglykämie

Info


Unterzuckerung Spritzstellen Blutzuckermessung HbA1c -Langzeitwert Diabetes-und-Sport Diabetischer Fuß Diabetikerausweis Diabetes-Plan Diabetes Kosten Diabetes und Rauchen Manifestation Diabetes in der Nacht

Hypoglykämie Hypokit Niedriger Blutzuckerspiegel



Hypoglykämie - Ursachen für einen Unterzucker

Eine Hypoglykämie kann verschiedene Ursachen haben. Eigentlich ist eine Unterzuckerung immer etwas unerwartetes, denn welcher Diabetiker begibt sich freiwillig in eine Solch für ihn brenzlige und auch lebensgefährliche Situation. Eine Unterzuckerung ist immer anders und jeder Diabetes mellitus Patient reagiert anders auf eine Hypoglykämie. Doch warum komme ich eigentlich in eine Unterzuckerung, liegt es an mir oder kann sie auch von alleine kommen? In der Regel ist natürlich der Diabetiker an einer Hypoglykämie meist selbst schuld. Gibt der Körper die Symptome dafür ab, gibt es auch meistens immer eine Ursache. Das ein Typ 1 Diabetiker, der Insulin spritzt in eine solche Situation kommt, ohne das er etwas falsches oder etwas unbewusstes ist selten.

Ein Diabetiker kann aus verschiedenen Gründen in eine Hypoglykämie kommen. Die häufigste Ursache einer Unterzuckerung ist jedoch zu viel Insulin. Dies kann der Fall sein, wenn man in ein Restaurant geht und man das Essen nicht abwiegen kann und man schätzen muss wie viel Broteinheiten (BE) diese Mahlzeit hat. Ein weiterer Fehler kann sein, dass sie das Insulin für ihre Mahlzeit zehn Minuten vorher spritzen und sie dann das Essen vergessen. Aber man kann nicht nur am Tag in eine Unterzuckerung kommen, sondern auch während der Nacht. Dabei kann es sein, dass sie die Unterzuckerung während der Nacht gar nicht wahrnehmen und der Körper durch Hormone wie das Adrenalin den Blutzuckerspiegel wieder in die Höhe treibt. Dies kann vor allem bei sehr schwer einstellbaren Diabetikern aber auch bei Diabetes Neulingen passieren. Bei schwer einstellbaren Diabetikern ist es so, dass sich die Basalrate (lang wirkendes Insulin) schnell ändern kann. Bei Diabetes Neulingen, wird der Diabetes mellitus erst neu eingestellt, da kann es passieren, dass der zu behandelnde Arzt die Basalrate zu hoch ansetzt. Aber auch dadurch das man bei einer Hyperglykämie mit zu viel Insulin reagiert, kann man in eine Unterzuckerung fallen. Aber nicht nur durch die falsche Insulindosis, sondern auch durch Sport kann ein Diabetiker in eine Unterzuckerung fallen. Auch ein übermäßiger Alkoholgenuss kann zu einem bedrohlichem Unterzucker führen.

Home: Hypoglykämie | Impressum | Disclaimer | Sitemap |